Schwangerenfeedback

.„Liebe Diana, danke!! Es war ein wirklich toller Workshop! Ich habe verstanden und ausprobieren können, welche Möglichkeiten ich habe, eigenständig den Geburtsverlauf zu unterstützen. Ich habe jetzt ein ganz anderes Gefühl der Geburt gegenüber. Ich verspüre nicht mehr so viel Angst und spüre die Kraft die in mir steckt. Ich muss nicht einfach die Schmerzen über mich ergehen lassen und mich dem Personal ausliefern. Ich kann die Geburt mitgestalten und mitwirken. Die einleuchtenden Erklärungen und die Bewegungen haben mir geholfen zu verstehen, wie das Baby sich am Tag der Geburt durch das Becken arbeitet und wie ich es dabei auf seinem Weg unterstützen kann. Das Gefühl, dass das Baby und ich ein Team sind, weckt in mir Muttergefühle und gibt mir Kraft. Ich freue mich schon auf die 6-Wochengruppe, um  noch mehr zu lernen und mich auf das Abenteuer der Geburt weiter vorzubereiten.
Ich bin sehr dankbar, dich kennengelernt zu haben :).“
Ines, 34 Jahre –  (Yogalehrerin) erste Schwangerschaft

„Liebe Diana, hier mein Nachklingen der Workshops, in ein paar Sätzen zusammengefasst:

Der Workshop rund um das Thema Becken hat mir eine praktische körperliche Vorstellung, Sicherheit und viele Anregungen für meine bevorstehende Geburt gegeben. Mir und meinem Kind tun die Übungen und das achtsame Gehen und Bewegen bereits jetzt in der Schwangerschaft sehr gut. Mein Kind hat seit dem Workshop einen guten Bezug zu meinem Becken. Das sagt meine Hebamme und meint damit, dass es sich schon „bequem“ eingerichtet hat und sich kopfüber in meinem Becken wohlfühlt 🙂

Auch den zweiten Workshop zum Thema Atmung und Entspannung hab ich sehr gerne besucht. Ich liege nämlich oft nachts wach und komme in Gedankenkreisel hinein, was es nicht alles noch zu tun und zu erledigen gibt. Durch Dianas Workshop konnte ich einen Fokus auf meine Atmung legen und so besser herausfinden, was meinen Körper entspannt und wie ich weiterschlafen kann.

Die verschiedene Techniken und das positive Mindset werden mir dabei helfen nicht aufzugeben und mein Kind bei seiner Geburt zu unterstützen!

Insgesamt wurde ich durch die Workshops und Dianas ruhige und warme Art und ihre Erfahrung bestärkt und spüre eine große Geburtslust!“

Lea, hat an beiden Workshops teilgenommen

„Edward Anthony wurde am 12.3.19 geboren! Nach 2 Stunden im Krankenhaus, 3 Stunden Wehen, 7 Stunden nach Blasensprung… war intensiv und wunderschön, ich würde es gleich genauso machen.
Die Beckenbewegungen, Verbindung zwischen Becken, Wirbel und Mund, die hilfreiche Geburtswunschliste, Selbstmassage, Atmung, und das offene und positive Bewusstsein haben eine wirklich schöne und leichte Geburt ermöglicht… vor 2 Monaten hätte ich mir sowas nicht vorstellen können. Danke Dir, Diana! Ich bin so ehrlich beeindruckt und dankbar für deine Kenntnisse und deine ganzheitliche positive Wirkung als Lehrerin ❤. Wenn du noch weitere Kurse machst, bin ich dabei.“
Milena, (Teilnehmerin der 6-Wochen-Schwangerschaftsgruppe und des Atmungsworkshops)

„Ein Geburtsvorbereitungskurs der besonderen Art. Hineinspüren in den eigenen Körper um An- und Verspannungen wahrzunehmen und aufzulösen – physisch aber auch mental. Weich werden. Atmen. In Kontakt mit sich und dem Baby sein. Loslassen. Und sich damit wundervoll auf die Geburt einzustimmen.
Diana steckt so viel Herzblut in diesen Kurs und vermittelt auf besondere Art was es heißt selbstbestimmt &natürlich zu gebären. Vielen Dank hierfür!“

Kristin (Teilnehmerin des 6-Wochen Kurses)

Ich komme gerade vom Workshop nach Hause und fühle mich sehr dankbar. Der harte Bauch ist weich geworden und ich kann wieder tief Luft holen. Ich habe das Gefühl, auch mein Baby ist dankbar. Er hat gleich angefangen sich mehr zu bewegen. Ich fand es sehr beeindruckend, die Wirkung der Übungen an der Seite die wir zuerst bearbeitet haben zu spüren: wie der Brustkorb auf dieser Seite offener und weicher wurde, die Schulter tiefer kam und mehr Luft reinkonnte. Auch die Entspannungsübung vom Schluss hat mir sehr gefallen. Ich fühle mich insgesamt wohl und zuversichtlich 🙂

Katrin, Teilnehmerin des Workshops „Atmung, Vertrauen und Entspannung“

„Liebe Diana, am 03.03.19 ist unsere Tochter Lea-Marie geboren. Dank deiner Atemtechniken, und den Bezug zu meinem Körper den mir deine Körperarbeit vermittelt hat, war es eine ganz gute, entspannte, kraftvolle und schnelle Geburt. Ich bin so dankbar, dass ich dich vor der Geburt kennengelernt habe! Ich bin mir sicher, sonst wäre die Geburt ganz anders verlaufen. Wir sind überglücklich“.

Nora. (Sie hat an beiden Workshops teilgenommen und sich zusammen mit ihrem Partner in einer individuellen 2-St-Sitzung vorbereitet)

„Mein Partner und ich haben in einer individuellen Sitzung mit Diana unseren eigenen Wunschplan für die Geburt entwickelt. Wir haben ausprobiert, mit welchen konkreten und für uns passenden Übungen, Massagen und Entspannungstechniken mein Partner mich am Besten unterstützen kann. Das war großartig, denn dadurch konnten wir die Geburt für uns beide zu einem liebevollen und schönen Erlebnis machen.“
Nora, 38 Jahre

„Tiefergehend als in jedem Geburtsvorbereitungskurs habe ich bei Diana konkrete Methoden und Techniken für Becken, Körper und Atmung gelernt, die ich vor und während der Geburt anwenden konnte. So habe ich mich zu jedem Zeitpunkt gut vorbereitet und selbstbestimmt gefühlt.“
Lisa, 35 Jahre (hat an beiden Workshops teilgenommen)

„Ich habe kürzlich an einem Körpertherapie-Workshop von Diana teilgenommen und der hat richtig gut getan! Sie hat eine ganz liebe und erfrischende Art und gibt nachvollziehbare Erklärungen für komplexe Zusammenhänge. Ich fühlte mich sehr wohl und die Übungen haben mir echt geholfen, wieder mehr ins Spüren zu kommen, mich zu erden und zu entspannen. Danke dir, Diana!“
Nina, erste Schwangerschaft (hat am Workshop „Rücken, Becken und Geburtspositionen“ teilgenommen)

Ich kann diesen Workshop allen Schwangeren nur empfehlen. Ich habe seitdem einen vertrauteren Bezug zum Tag der Geburt. Jetzt weiß ich, was ich TUN kann, um eine schöne Geburt zu ermöglichen. Ich habe Übungen für meinen Körper und für meine innere Einstellung gelernt, die ich seit dem Workshop täglich anwende. Ich kann mir vorstellen, wie ich auch am Tag der Geburt in meinen Körper reinspüre und meinen Körpergefühlen folge. Liebe Diana, mir hat auch deine positive, ermutigende Ausstrahlung sehr gefallen. Danke dir!!“
Anne, 37 Jahre –  (Architektin) zweite Schwangerschaft

„Liebe Diana, ich denke noch viel an den Workshop! Ich wende regelmäßig die Übungen an und seitdem sind die Rückenschmerzen weggeblieben. Und wenn es mal ziept, weiß ich ja, wie ich mir helfe – Beckenkippung ;)! Es war ein wundervoller Hinweis, das Baby nicht „so vor sich her zu tragen“, sondern durch die Beckenkippung die kleine Maus zu mir zu nehmen – das übe ich auch immer an Ampeln, Bushaltestellen, beim Warten an der Einkaufsschlange etc. und das entspannt natürlich auch meinen Rücken. Ich bemühe mich, vieles etwas langsamer und bewusster anzugehen, und jeden Abend gönne ich mir die schöne Fußmassage. Falls es noch weitere Workshops in dieser Art geben wird, bin ich bestimmt dabei!“
Christine, 30 SSW (Teilnehmerin des Workshops „Rücken, Becken und Geburtspositionen)

Liebe Diana, dank deines Kurses fühle ich mich jetzt tatsächlich -so wie der Name des Kurses- bewusster in meinem Körper. Ich merke, wie ich im Alltag auf meine Haltung achte, die Rückenschmerzen sind daher nicht wieder aufgetaucht. Die harte Spannung die ich oft am Bauch hatte ist weg und ich fühle mich insgesamt weicher, gelöster. Diese vertrautere Beziehung zu meinem Körper und auch zu meinem Baby gibt mir Vertrauen, dass wir als Team Ich-mein Körper- und mein Baby die Geburt gut meistern werden. Auch hat mir deine positive, lebensfreudige Art sehr gut getan. Danke.

Melanie, 37 Jahre (hat am 6-Wochen-Kurs teilgenommen)


Liebe Diana, 
hab ganz vielen Dank für den wunderbaren Workshop und die Einführung in Deine Arbeit. Deine Arbeit ist ein Geschenk! Durch Deine sehr liebevolle und einfühlsame Art sowie die Professionalität in der Auswahl und dem Aufbau der Körperübungen, konnte ich mich mehr und mehr entspannen und loslassen und so tief in mich hinein spüren. Ungleichgewichte im Körper lösen sich auf ganz unkomplizierte Art und Weise auf und der Körper fühlt sich hinterher wunderbar weich und offen an. Es ist eine sehr sanfte Methode – und vielleicht gerade deshalb so wirkungsvoll – die großen Wert legt auf das Erspüren des Körpers. Mit viel Liebe und Hingabe können wir einzelnen Körperteilen unsere Aufmerksamkeit geben und so mit uns und unseren Bedürfnissen ganz eng in Kontakt sein. Besonders gefallen haben mir die Fußmassage, die gezielten Fußübungen und die Auswirkung dieser Übungen auf das gesamte Haltungs- und Körpersystem.
Ich denke, für Schwangere ist es eine der besten Methoden der Geburtsvorbereitung überhaupt. Der Kontakt mit dem Baby und das Wohlgefühl im eigenen Körper sind so wichtig für eine gute Geburt. Daher kann ich diesen Workshop jeder Schwangeren nur ans Herz legen. Vielen Dank,

Jannyn Heilpraktikerin, Mutter von 3 Kindern

Lust, es auszuprobieren?

Um die Wirkung der ganzheitlichen Körperarbeit nach der Mézières-Methode kennenzulernen, gibt es nichts Besseres, als sie am eigenen Körper zu erleben.
Eine Einzelsitzung bietet dir eine hervorragende Möglichkeit die Methode und dessen Wirkungen ganz individuell auf dich abgestimmt auszukosten.

Schon nach der ersten Sitzung wirst du ganz anders nach Hause gehen, als du hergekommen bist:

  • entspannter und ausgeglichener,
  • beweglicher,
  • natürlich aufgerichtet,
  • mit mehr Atemfreiheit,
  • präsenter im Körper und
  • möglicherweise mit neuen Erkenntnissen, wie du dein Wohlbefinden bewusster gestalten kannst.
    .

Oder melde dich zur Müttergruppe „Eine Reise durch den Körper zu dir selbst“ an.

>>Erfahrungsberichte

Lass uns doch unverbindlich telefonisch kennenlernen.
Wir können zusammen herausfinden, ob meine Arbeit etwas für dich wäre.

Ich freue mich über deinen Anruf!

Diana Hundius

>>Kontakt